Nachhaltigkeit auf den Frühstückstisch

Seit 2019 unterstützen wir die Fairtrade-Kampagne „Faires Frühstück“ und haben unsere Kunden dazu aufgerufen, sich vom 19. April bis 5. Mai 2019 daran zu beteiligen.

 

Das Frühstück nimmt hierzulande noch immer eine zentrale Rolle ein – von Kaffee über Brot hin zu Butter, Käse, Wurstspezialitäten und süßen Aufstrichen lieben die Deutschen ihre Frühstücksklassiker, die ganz einfach auch in Fairtrade-Qualität auf den Tisch gebracht werden können. In diesem Zeitraum wird an einem frei wählbaren Tag in teilnehmenden Betrieben und Einrichtungen besonders „fair“ und „grün“ gefrühstückt. Die Aktion kann natürlich nach Belieben verlängert werden. Wichtig ist, auf das Nachhaltigkeitssiegel zu achten und entsprechende Produkte auf den Speiseplan zu setzen sowie saisonale und regionale Waren anzubieten.

Fairtrade ist eines der bekanntesten Nachhaltigkeitssiegel in Deutschland und genießt ein überdurchschnittlich großes Verbrauchervertrauen.  Produkte mit diesem Siegel bieten Gastronomen und Entscheidungsträgern in der Gemeinschaftsverpflegung eine einfache Möglichkeit, die steigende Nachfrage nach fair gehandelten Lebensmitteln zu bedienen und ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit zu setzen. Für die Verwendung von Lebensmitteln mit dem Siegel ist keine Zertifizierung der Betriebe nötig – ein entscheidender Mehrwert. Diese können von der hohen Authentizität des Siegels profitieren, ihr Image stärken und sich Wettbewerbsvorteile sichern.

Machen Sie Ihr Frühstück fair

Im Sortiment von Transgourmet finden sich klassische und zugleich fair gehandelte Produkte für ein nachhaltiges Frühstück: von Tee, Saft, Bananen, Zucker und Honig bis hin zu Kaffee, wie beispielsweise dem Bio-Gourmet-Kaffee unserer Eigenmarke Transgourmet Quality aus 100 % Arabica-Bohnen.

Für den fairen und nachhaltigen Genuss verfeinert Transgourmet die Frühstückstafel mit Wurst- und Käsespezialitäten sowie Brot und Obst der Eigenmarke Ursprung: Die Produkte bringen Qualität, authentische Produzentengeschichten sowie eine abgesicherte Nachhaltigkeitsleistung nach klar definierten und transparenten Kriterien auf den Tisch.