Universitäten

Nachhaltigkeit in der Hochschulgastronomie bedeutet, vorzugsweise faire, regionale und saisonale Zutaten zu verwenden und Produkte aus ökologischer Erzeugung sowie artgerechter und bestandsschonender Haltung einzukaufen. Ebenso dazu gehören aber auch die Speisenzubereitung nachhaltig zu gestalten, umweltbewusst zu handeln und Abfälle zu vermeiden. Denn Studierende wissen, dass eine intakte Umwelt die wichtigste Grundlage für die Zukunft ist.

Unterstützen Sie eine zukunftsweisende Aktion und setzen Sie noch heute die „Woche der Nachhaltigkeit“ um.